ppi Media fokussiert Markt in Nordamerika

Nachdem Markus Feldenkirchen in der vergangenen zwölf Monaten den Unternehmensbereich Strategy & Innovation bei ppi Media erfolgreich etabliert hat, wird er sich zukünftig verstärkt auf den nordamerikanischen Markt und seine Position als CEO von ppi Media US Inc. konzentrieren. Die Position als Geschäftsführer der ppi Media GmbH hat Markus Feldenkirchen niedergelegt. 

Markus Feldenkirchen hat die Geschäftsführung der ppi Media GmbH verlassen, um sich als CEO von ppi Media US Inc. auf den für das Gesamtunternehmen wichtigen Standort in den USA zu konzentrieren. Neben der Führung der US-Niederlassung von ppi Media wird Markus Feldenkirchen zudem das Engagement von zwei weiteren Tochterunternehmen der Eversfrank Gruppe – der comosoft GmbH und der Novadex GmbH – in den USA federführend koordinieren. So möchten die Unternehmen der Eversfrank Gruppe wichtige Synergien im Rahmen des Bereichs Eversfrank Media schaffen, zu dem sowohl comosoft und Novadex als auch ppi Media zählen.

Der Mitte 2016 neu geschaffene Unternehmensbereich Strategy & Innovation bei ppi Media konnte in den vergangenen Monaten verschiedene digitale Lösungen wie den standortbasierten Online-Dienst thanks und die Social Media Wall LeagueDeck erfolgreich launchen und wird zukünftig unter der Führung von Geschäftsführer Dr. Hauke Berndt vollständig in die operativen Geschäfte des Unternehmens integriert werden.

„Mit der Geschäftsführung der ppi Media GmbH bestehend aus CTO Jan Kasten und meiner Person sowie Markus Feldenkirchen als CEO der ppi Media US Inc. sind wir optimal aufgestellt, um auch zukünftig in sämtlichen für uns wichtigen Märkten erfolgreich operieren zu können.“, so Dr. Hauke Berndt, Geschäftsführer für die Bereiche Kundenprojekte, Vertrieb und Marketing der ppi Media GmbH.